Rückblick Automobilhistorie: Vor 70 Jahren

13.04.1951 – Der VW Käfer erhält für das Modelljahr 1952 seine seitlichen "Rheumaklappen" zur besseren Belüftung. Diese entfallen aber schon im darauffolgenden Jahr wieder, da die Belüftung des Innenraums dann durch die seitlichen Dreiecksfenster erfolgt.

 

Viel mehr Informationen aus der Automobilhistorie findet ihr in der Rubrik "Rückblick Automobilhistorie", gegliedert nach Jahrzehnten. Diese "Chronik" wird immer wieder ergänzt. Falls ihr darin mal einen Fehler entdeckt, würde ich mich natürlich über eine Rückmeldung freuen.

Neue geniale Aktion des Miniatur Wunderland Hamburg

05.04.2021

Das Miniatur Wunderland in Hamburgs Speicherstadt hat wieder eine tolle Idee gehabt und fantastisch umgesetzt. Damit haben das Team um Gerrit und Frederik Braun wieder einmal einen Eintrag in das Guinness-Buch der Rekorde geschafft. Das sechsminütige Video ist ein Genuss. Hier geht es zum neuen Video des Miniatur Wunderlands.

Erneut verschoben: Frühjahrstreffen der Brezelfenstervereinigung e.V.

01.04.2021

Die Region rund um den Waginger See kenne ich seit meiner Kindheit von diversen Campingurlauben. Im vergangenen Jahr sollte dort das Frühjahrstreffen der Brezelfenstervereinigung e.V. stattfinden. Leider musste es aufgrund der COVID-19-Pandemie verschoben werden und sollten nun in diesem Frühjahr stattfinden. Auch daraus wird nun nichts und der neue Termin ist nun das Wochenende vom 26.-29. Mai 2022. Leider sind wir noch auf die Schulferien angewiesen...

Die nächste Absage: "Music, Cars & Petticoats" in Osnabrück

26.03.2021

Auf diese Veranstaltung am 16.-18.07.2021 hatte ich mich besonders gefreut. Nicht nur tolle Oldtimer, sondern auch richtig gute Musik sollte es bei der Veranstaltung "Music, Cars & Petticoats" geben. Neben Rock' n Roll- und Tex-Mex-Bands war ein Konzert der legendären Blues Company geplant - eine der besten Blues-Bands, die ganz nebenbei aus Osnabrück kommt. Für das Wochenende hatten die Veranstalter von Event Dual eine Zusammenarbeit mit der Oldtimer IG Osnabrück e.V. und dem Verein Traditionsbus Osnabrück e.V. vereinbart, denn am gleichen Wochenende sollte auch das jährliche "Historische Treffen Rund um Osnabrück" am Museum Industriekultur stattfinden. Vielleicht kann zumindest dieses in diesem Jahr wieder stattfinden.

 

Ich hoffe, dass "Music, Cars & Petticoats" nicht komplett ausfällt, sondern "einfach nur" auf einen späteren Termin oder das kommende Jahr verschoben wird. Das Programm war wirklich vielversprechend. 

Weitere Absage: Oldenburger Classic Days 2021 fallen aus

09.03.2021

...und wieder eine Absage aufgrund der COVID-19-Pandemie: Wie bereits im Vorjahr fallen erneut die Oldenburger Classic Days aus. Zu viele Unwägbarkeiten in der Organisation und evtl. auch in der Ausführung der Veranstaltung lassen die Durchführung des CITY Grand Prix und der ClassicCarCharity nicht zu, so das Organisationsteam. Nun konzentrieren sich alle Anstrengungen auf die Oldenburger Classic Days 2022. Mehr Infos unter www.oldenburger-classic-Days.com.

Weitere Absage: Motorrad-Veteranen-Rallye erst wieder 2022

06.03.2021

Nach 2020 wird die Motorrad-Veteranen-Rallye Ibbenbüren auch in diesem Jahr aufgrund der COVID-19-Pandemie ausfallen. Stagnierende oder sogar steigende Infektionszahlen, eine schleppende Impfung der Bevölkerung sowie unberechenbares Handeln der Politik zwingen ihn dazu, die für Pfingsten geplante 40. Ibbenbürener Motorrad-Veteranen-Rallye erneut zu verschieben, so der veranstaltende Automobilclub Ibbenbüren e.V. im ADAC auf seiner Homepage www.veteranenrallye.de. Neues Datum ist der 3. bis 6. Juni 2022, also wieder am Traditionstermin Pfingsten.

Classic Days Osnabrück/Münster im September

05.03.2021

p.m. – Vom 24. bis 26.09.2021 finden die ersten Classic Days Osnabrück/Münster statt. Im Fokus steht eine touristische Ausfahrt für Old- und Youngtimer, bei der Zeitfahrprüfungen, spezifische Wertungsprüfungen und Durchfahrtskontrollen zu absolvieren sind. Die ländlich geleitete Rundtour durch die Region mit 300 bis 400 Kilometer Fahrstrecke an zwei Veranstaltungstagen bietet Besitzer*innen von historischen Fahrzeugen eine optimale Gelegenheit, ihre Old- und Youngtimer auszufahren. Der Gala-Abend mit großer Siegerehrung bietet eine tolle Chance zum Netzwerken unter Autoliebhabern*innen. Der letzte Veranstaltungstag steht unter dem Motto „Classic Days meets E-Mobilität“. Hier dürfen auch E-Mobile an einer gemeinsamen Ausfahrt durch das Osnabrücker Land und Münsterland teilnehmen. Besondere Wertungsprüfungen sorgen für die notwendige Chancengleichheit. Veranstalter der Classic Days Münster/Osnabrück sind die Marketing Osnabrück GmbH, die Stadtwerke Osnabrück und der Motorsport-Club Osnabrück e.V. im ADAC. Das Nenngeld beträgt 499,00 € pro Team, inkl. Verpflegung, Nennschluss ist der 01.06.2021. Mit dem „Netzwerken“ hat es der Veranstalter selbst übrigens nicht so sehr, andernfalls hätte man einen der größten Old- und Youngtimervereine im Raum Weser-Ems, die Oldtimer IG Osnabrück e.V., vielleicht auch mit einbezogen. Diese veranstaltet – in COVID-19-freien Zeiten – jedes Jahr in der Hasestadt Oldtimerveranstaltungen mit zum Teil über 1.000 Teilnehmerfahrzeugen und leistet damit durchaus respektable Werbung für die Stadt Osnabrück – ohne jegliche Unterstützung der Marketing Osnabrück GmbH.

Mehr Informationen zu den Classic Days Osnabrück/Münster erhaltet ihr unter: https://www.stadtwerke-osnabrueck.de/classic-days

Covid-19-Pandemie: Techno Classica Essen fällt erneut aus

24.09.2021

Wie der Veranstalter S.I.H.A  mitteilte, wird auch in diesem Jahr die weltgrößte Oldtimermesse aufgrund der Covid-19-Pandemie ausfallen. Eine Wiederaufnahme des Messebetriebes sowie die Durchführung der Techno Classica Essen zum geplanten Termin im April sei unter den gegebenen Umständen nicht gewährleistet, so der Veranstalter. Gemeinsam mit seinen Ausstellern und Partnern werde er sich nun auf die erfolgreiche Planung und Durchführung der Techno Classica Essen 2022 als Weltmesse für klassische Automobile konzentrieren. Diese werden vom 23. bis 27. März 2022 stattfinden.

 

Bereits vor der Techno Classica waren auch schon die Bremen Classic Motorshow und die Osnabrücker Oldtimermesse OSNA-Oldies abgesagt worden.

Zitat

"Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren"

Leonardo da Vinci (1452-1519)

Warum heißt das "Martin-Horn" eigentlich "Martin-Horn"?

19.02.2021

Die Bezeichnung „Martinshorn“ ist die vor allem in Deutschland verbreitete Bezeichnung für das Folgetonhorn, dass Rettungsdienste, Polizei und Feuerwehr verwenden. Der Name leitet sich ab vom im Jahr 1880 in Markneukirchen im vogtländischen Musikwinkel gegründeten Unternehmen für Jagdhörner und Kavallerietrompeten namens Deutsche Signal-Instrumenten-Fabrik Max B. Martin. Welches nach der Enteignung in der DDR im Jahr 1950 in Philippsburg neu begann. Der Begriff „Martins-Horn“ ist als Wortmarke geschützt. Der Betrieb hatte 1932 gemeinsam mit Polizei und Feuerwehren ein Mehrtonhorn entwickelt, das in der Folge für Einsatzfahrzeuge gesetzlich vorgeschrieben wurde. Da die Fertigung bis zum Zweiten Weltkrieg exklusiv dem vorgenannten Unternehmen oblag, wurde die Bezeichnung „Martin-Horn“ zum Synonym für Folgetonhörner. Beim Martin-Horn wird für jeden Ton ein einzelnes Makrofon eingesetzt, die beispielsweise bei Lokomotiven auch einzeln verwendet werden. (Quelle: Wikipedia“)

Online-Event Bremen Classic Motorshow am Samstag - so war's

07.02.2021

Wie viele Veranstaltungen in den letzten und in den nächsten Monaten werden wir auch die Bremen Classic Motorshow (BCM) nicht vor Ort besuchen können. Aber so ganz fieldie Messe, mit der jedes Jahr die Oldtimersaison im Norden startet, nicht aus. Projektleiter Frank Ruge und sein Team hatten für den vergangenen Samstag eine digitale Classic Motorshow entwickelt, die am Nachmittag von 15 bis 20 Uhr auf www.classicmotorshow.de/saisonstart online kostenlos und ohne vorherige Registrierung besucht werden konnte.

 

Fünf Stunden lang präsentierte Frank Ruge zusammen mit Johannes Hübner tolle Fahrzeuge und ihre Besitzer. Was es alles zu sehen gab: Hier sind meine Eindrücke von dieser ganz besonderen Bremen Classic Motorshow online.

NSU-Oldtimer-Fahrrad in Osnabrück (Wüste) gestohlen!

06.02.2021

Am 5. Februar 2021 wurde aus einer Garage am Vormittag ein historisches NSU-Herrenrad gestohlen. Das Fahrrad war gesichert mit Schloss und Maueröse - diese wurden bei dem Diebstahl herausgerissen.

 

Das 28-Zoll-Fahrrad ist im Originalzustand mit Lackpatina (braun/violett), gebaut wurde es zwischen 1947 und 1949. Das Oldtimer-Fahrrad war 30 Jahre im Besitz unseres IG-Mitglieds und liebevoll gepflegt.

 

Sollte Jemandem ein solches Fahrrad auffallen oder ihm angeboten werden, informiert bitte die Polizei und ggf. auch die Oldtimer IG Osnabrück e.V. Es wäre schön, wenn das Fahrrad zu seinem rechtmäßigen Besitzer zurückkehren würde.

Uraltkäfertreffen Hessisch Oldendorf auf 2022 verschoben

09.12.2020

Aufgrund der unklaren Situation hinsichtlich der Covid-19-Pandemie wurde das für Juni 2021 geplante Uraltkäfertreffen in Hessisch Oldendorf um ein Jahr verschoben. Es findet nun vom 24.-26. Juni 2022 statt. Noch ein Jahr länger warten...

Automobilsammlung Volkswagen Osnabrück

18.11.2020

Aus Kapazitätsgründen musste ich die Fotos und Beschreibungen von meinem Besuch der Automobilsammlung Volkswagen Osnabrück (ehem. Fahrzeugsammlung Karmann) im Oktober 2020 auf zwei Fotogalerien aufteilen. Hier geht es zu Galerie I mit den Fahrzeugen bis 1979. Zu Galerie II mit den Prototypen, Studien und Serienfahrzeugen ab 1980 geht es hier.

Unterwegs in Osnabrück

10.07.2020

Auch wenn seit Monaten keine Oldtimertreffen stattfinden, ganz muss man auf schicke Klassiker nicht verzichten. Wenn man mit offenen Augen durch die Stadt geht, sieht man den einen oder anderen Klassiker im Alltag. Hier findet ihr die Begegnungen der letzten Tage.

Zitat

"Die Zeit wird kommen, in der Menschen in dampfbetriebenen Postkutschen    von einer Stadt zur anderen reisen, fast so schnell wie ein Vogel fliegt, fünfzehn oder zwanzig Meilen in der Stunde"

(Oliver Evans, Erfinder, 1755 - 1819)

Termine, Termine, Termine,...

 

In den verschiedenen Galerien findet ihr mittlerweile rund 10.000 Fotos. Die Liste von Links auf interessante Seiten im Internet wurde in der letzten Zeit erweitert.

 

Dutzende Termine von Stammtischen, Treffen, Ausfahrten etc. überwiegend aus unserer Region findet ihr sonst immer in der Rubrik: Tipps und Termine.  Doch bisher sind dort nur wenige Termine verzeichnet, da auch im kommenden Jahr noch niemand weiß, wie es weitergeht. Die Bremen Classic Motorshow findet nur am Samstag in digitaler Form statt, die Treffen am Industriemuseum fallen auch weiterhin aus, ebenso die Oldtimermesse OSNA-OLDIES Anfang März. Hoffen wir, dass mit flächendeckenden Impfungen das Covid-19-Virus langsam in den Griff zu bekommen ist.

 

Die aktuelle Übersicht findet ihr unter Tipps und Termine. Sobald mir Infos zur Ausfall oder Verschiebung einer Veranstaltung vorliegen, vermerke ich dies. Leider aktualisiert nicht jeder Organisator seine Homepage, wenn eine Veranstaltung ausfällt, oder reagiert nicht auf Nachfragen.

 

Falls Termine aus unserer Region fehlen, könnt ihr sie mir über info@oldtimer-os-st.de gerne zukommen lassen.

  

                                                                                  aktualisiert: 13.04.2021