Aus dem Fundus meiner Eltern

12.01.2021

Beim Erstellen eines Fotobuches für meine Eltern bin ich auf diesen Volkswagen Typ 2 T1a gestoßen. Er gehörte damals der Firma, bei der meine Mutter ihre Lehre gemacht hat. Damals gab es in unseren Breitengaben noch richtig Schnee.

01.01.2021

Liebe Oldtimerfreunde, 

 

ich wünsche euch ein frohes neues Jahr. Hoffen wir, dass 2021 wieder ein besseres Jahr wird als das vorangegangene und wir gemeinsam dieses elende Virus in den Griff bekommen. Nur dann haben wir eine Chance, bald wieder Oldtimerveranstaltungen durchführen oder besuchen zu können. Aber das ist nur möglich, wenn wir uns auch weiterhin zusammenreißen und Abstand halten, Masken tragen und unsere Kontakte auf ein notwendiges Minimum reduzieren. Geduld ist gefragt, auch wenn es zunehmend immer schwerer fällt. Dank derer, die zu Weihnachten und Silvester meinten, diese Regeln nicht beachten zu müssen und glaubten, das Virus macht Winterferien, werden wir im Januar vermutlich erst einmal wieder steigende Infektionszahlen und Todesfälle registrieren müssen, wodurch Lockerungen wohl nicht zu erwarten sind. Vielen Dank dafür schon jetzt an alle Covidioten und "Querdenker".

 

Wollen wir hoffen, dass steigende Impfraten dazu führen, dass die Infektionszahlen sinken und unser gewohntes Leben bald wieder möglich sein wird. Bis dahin haltet durch und bleibt gesund.

 

Uwe Schmidt

Automobilmuseum "EFA Mobile Zeiten" in Amerang

30.12.2020

2012 hatten wir im Rahmen unseres Urlaubes in der Nähe vom Chiemsee das Automuseum "EFA Mobile Zeiten" im kleinen Ort Amerang besucht. Eine Fotogalerie habe ich schon vor längerer Zeit online gestellt. Nun habe ich es auch geschafft, die Fahrzeugbezeichnungen und Baujahre der ausgestellten Fahrzeuge zu ergänzen. Viele Fahrzeuge aus den ersten Jahrzehnten des letzten Jahrhunderts, aber auch zahlreiche Ikonen der Nachkriegszeit bis in die 70er Jahre. Gezeigt wird ein Querschnitt durch die deutsche Automobilgeschichte. Eine sehenswerte Sammlung mit weit über 200 Fahrzeugen, die der Besitzer in nur zwei Jahren (!) zusammengetragen hat. Meine Fotos findet ihr unter "Museen".

Rückblick Automobilhistorie: Januar 2021

29.12.2020

Vor 130 Jahren, kurz nach der Erfindung des von einem Verbrennungsmotor angetriebenen Automobils, stirbt in Köln ein Tüftler, dessen Name noch heute jedem Autofahrer geläufig ist. 1901 wird in Eisenach ein Verband gegründet, der auch heute maßgeblichen Einfluss auf das Bundesverkehrsministerium nimmt und im gleichen Jahr wird einer der bedeutendsten Rennfahrer der Automobilgeschichte in Remagen geboren. Zur gleichen Zeit gründen George Hendee und Oscar Hedstrom eine Motorradfirma in Springfield, Massachusetts, deren Produkte auch heute noch Kultstatus haben. Kultstatus hat auch die Rallye Monte Carlo, die 1911 zum ersten Mal ausgetragen wurde. Ein weiterer Tüftler stirbt im Januar. 1951 ist es Dr. Ing. h. c. Ferdinand Porsche. Zahn Jahre später wird der 40.000. Porsche gebaut und gleichzeitig rollen die ersten Porsche bei Karmann in Osnabrück vom Band. Wenn Ihr mehr wissen wollt, wechselt in die Rubrik „Rückblick Automobilhistorie“.

MOTOR KLASSIK ebenfalls mit Osnabrücker Scirocco

15.12.2020

Nachdem Ende November die OLDTIMER MARKT mit einer Titelstory zum VW Scirocco II an den Kiosk kam, widmet sich in der Januar-Ausgabe auch die MOTOR KLASSIK dem Erfolgsmodell mit Osnabrücker Wurzeln. Hier ist es zwar nicht die Titelstory, aber immerhin ein Modell-Check für beide Scirocco-Generationen.

Uraltkäfertreffen Hessisch Oldendorf auf 2022 verschoben

09.12.2020

Aufgrund der unklaren Situation hinsichtlich der Covid-19-Pandemie wurde das für Juni 2021 geplante Uraltkäfertreffen in Hessisch Oldendorf um ein Jahr verschoben. Es findet nun vom 24.-26. Juni 2022 statt. Noch ein Jahr länger warten...

Blick ins Bücherregal

30.11.2020

So langsam wird es eng im Bücherregal meines Arbeitszimmers. Reihenweise Automobilliteratur, über deutsche, britische, französische, amerikanische, italienische Fabrikate, über Silberpfeile, historische Motorräder, die Mille Miglia und Persönlichkeiten. Alleine 34 Bücher zum Thema VW Käfer und seinen Verwandten sind darunter. Mit denen habe ich mal angefangen, die Bücher aufzulisten...

OLDTIMER MARKT mit Titelstory zum VW Scirocco II

23.11.2020

Die neue OLDTIMER MARKT lag im Briefkasten und sie hat wieder eine Titelstory mit Osnabrücker Bezug: Es geht um den bei Karmann gebauten Volkswagen Scirocco II. Schon alleine deshalb lohnt sich die Dezemberausgabe.

Automobilsammlung Volkswagen Osnabrück

18.11.2020

Aus Kapazitätsgründen musste ich die Fotos und Beschreibungen von meinem Besuch der Automobilsammlung Volkswagen Osnabrück (ehem. Fahrzeugsammlung Karmann) im Oktober 2020 auf zwei Fotogalerien aufteilen. Hier geht es zu Galerie I mit den Fahrzeugen bis 1979. Zu Galerie II mit den Prototypen, Studien und Serienfahrzeugen ab 1980 geht es hier.

Bremen Classic Motorshow 2021 nur online

11.11.2020

Leider kein Karnevalsscherz am 11.11.: Wie die OLDTIMER MARKT in ihrem heutigen Newsletter berichtet, findet die Bremen Classic Motorshow im kommenden Jahr findet aufgrund der Covid-19-Pandemie nur online statt. Wie diese virtuelle Oldtimermesse durchgeführt wird, steht aktuell noch nicht fest.

Sean Connery im Alter von 90 Jahren gestorben

31.10.2020

Er galt vielen James-Bond-Fans als der beste 007-Darsteller aller Zeiten. 1962 stellte der überzeugte Schotte zum ersten Mal den berühmten Geheimagenten des britischen MI6 im Film "James Bond jagt Dr. No" dar, danach folgten "Liebesgrüße aus Moskau" (1963), "Goldfinger (1964), "Feuerball" (1965) und "Man lebt nur zweimal" (1967). Nachdem der Toppagent 1969 in "Im Geheimdienst Ihrer Majestät" von George Lazenby verkörpert wurde, kehrte Sean Connery 1971 in "Diamantenfieber" zurück in der Rolle von James Bond. Danach übernahm Roger Moore als 007. Außerhalb der offiziellen James-Bond-Serie drehte Connery 1983 den Film "Sag niemals nie", in dem er als James Bond den von Klaus Maria Brandauer gespielten Schurken Maximilian Largo zur Strecke brachte. Obwohl der Oscar-Preisträger (1987 als Bester Nebendarsteller in "The Untouchables - Die Unbestechlichen") in zahlreichen anderen erfolgreichen Filmen wie z.B. "Der Name der Rose", "Jagd auf Roter Oktober", "The Rock - Fels der Entscheidung", "Indiana Jones und der letzte Kreuzzug" oder "Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen" mitwirkte, bleibt doch seine Verkörperung von James Bond vielen Kino-Freunden maßgeblich in Erinnerung. Dazu trug sicher auch sein Dienstwagen in "Goldfinger" und "Feuerball" bei: Der legendäre Aston Martin DB 5. Sean Connery verstarb nun im Alter von 90 Jahren auf den Bahamas.

Historisk Bil & Motor Museum, Bornholm

25.10.2020

Auf Bornholm gibt es - wie einst die OLDTIMER MARKT berichtete - mit die höchste Dichte an klassischen Fahrzeugen. Folgerichtig gibt es auch ein Museum für Oldtimer. Dort gibt es aber noch einige mehr zu sehen. Mein Freund Rolf hat mir zahlreiche Bilder vom "Historisk Bil & Motor Museum" auf Bornholm geschickt. Diese findet ihr in der Rubrik Museen oder geht direkt auf diesen Link. 

Zitat

"Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos."

Juan Manuel Fangio, Rennfahrer und fünfmaliger Formel-1-Weltmeister, 1911-1995

40 Jahre OLDTIMER MARKT: Herzlichen Glückwunsch!

01.10.2020

Anfang Oktober 1980 erschien die erste Ausgabe eines neuen Magazins: Die "Markt für klassische Automobile und Motorräder". Mittlerweile heißt es "OLDTIMER MARKT" und ist die europaweit auflagenstärkste Fachzeitschrift für Oldtimer. Basisorientiert, nicht abgehoben, mit Fahrberichten, Kaufberatungen und Veranstaltungsberichten immer prall gefüllt. Dazu ein Kleinanzeigenmarkt, in dem Oldtimer jeglicher Art zu finden sind. Besonderes Highlight immer im April: Der Aprilscherz, dem schon so mancher Leser auf den Leim gegangen ist. Für Oldtimerfreunde eine Pflichtlektüre. Daher an das tolle Redaktionsteam: Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum, macht weiter so!

31.08.2020

Mein Freund Rolf und seine Frau Annette sind derzeit wieder einmal auf "ihrer" Insel Bornholm, der größten dänischen Insel und laut einem früheren Bericht der OLDTIMER MARKT eine Region mit der höchsten Dichte an Oldtimern in Europa. In Nexö konnte Rolf tolle Fotos von einem Treffen von Freunden amerikanischer Klassiker "schießen". Hier geht es zur Fotogalerie.

Unterwegs in Osnabrück

10.07.2020

Auch wenn seit Monaten keine Oldtimertreffen stattfinden, ganz muss man auf schicke Klassiker nicht verzichten. Wenn man mit offenen Augen durch die Stadt geht, sieht man den einen oder anderen Klassiker im Alltag. Hier findet ihr die Begegnungen der letzten Tage.

Es hätte so schön werden können...

19.07.2020

28 Grad Celsius, strahlender Sonnenschein - ideale Wetterbedingungen für das diesjährige "Historische Treffen Rund um Osnabrück" am Osnabrücker Museum Industriekultur. Hätte, hätte, Fahrradkette...

 

Statt morgens mit der Kamera über das Magazingelände des Museums zu gehen und ein Foto nach dem anderen zu "schießen", saß ich ganz entspannt mit der Familie auf der Terrasse bei frisch gebackenen Brötchen und heißem Kaffee. Das war auch sehr schön, aber mal wieder fast tausend Old- und Youngtimer zu sehen wie im vergangenen Jahr, wäre auch sehr schon gewesen.

 

Hoffen wir mal, dass gegen Covid-19 im kommenden Jahr etwas Wirksames gefunden wird, irgendwelche leichtsinnigen Vollpfosten mit ihren "Ballermann"-Touren nicht alles Erreichte aufs Spiel setzen und wir im nächsten Jahr wieder viele tolle Klassikerveranstaltungen genießen können.

 

Wer noch einmal sehen will, wie es im vergangenen Jahr am Museum aussah: Hier geht es zu den Bilder von 2019.

Oldie des Monats

26.06.2020

1998 und 2001 organisierte die Stadt Ibbenbüren zwei fantastische Veranstaltungen für Freunde historischer Renn- und Sportwagen: Das Grand Prix Festival Ibbenbüren. bei der ersten Veranstaltung waren unter diversen Bugatti auch der neben dem in der Sammlung Mulhouse (F) existierende Allradrennwagen Typ 53. Er ist jetzt zum "Oldie des Monats" avanciert.

Oldtimertankstelle in Bruchhausen-Vilsen

11.05.2020

Mehrere Mitglieder der Oldtimer IG Osnabrück e.V. machten sich am vergangenen Sonntag auf den Weg nach Bruchhausen-Vilsen, um dort einige Fotos vor der weltweit einzigen noch existierenden Borgward-Werkstatt zu "schießen". Das Wetter spielte mit und die beiden Opel machten sich hervorragend vor der Tankstelle im Stil der fünfziger Jahre. Diese ist heute aber nur noch Dekoration. Hier geht es zum Bericht und zur tollen Fotogalerie von Matthias Werner.

ACHTUNG: Betrugsversuche über angebliche Online-Anzeigen

30.04.2020

Liebe Oldtimerfreunde,

 

seit einigen Tagen sind sog. Pishing-Mails im Umlauf. Dabei wurden Bestätigungen über angebliche Anzeigen bei den Fachzeitungen OLDTIMER MARKT und MOTOR KLASSIK versandt. Diese Mails sind sehr gut gefälscht. Es wird die Möglichkeit gegeben, diese Anzeigen zu bearbeiten, wenn man sich mit seiner E-Mail-Adresse einloggt. Bitte nicht den Links folgen, etwas anklicken oder sich einloggen! Damit gebt ihr den Urhebern die Möglichkeit, eure Kontakte zu hacken. Seitens der OLDTIMER MARKT und der MOTOR KLASSIK wurden bereits rechtliche Schritte eingeleitet. 

Virtueller Saisonauftakt der Oldtimer IG Osnabrück e.V. am Ostermontag

05.04.2020

mit dem für Ostermontag geplanten Saisonauftakt der Oldtimer IG Osnabrück e.V. am Museum Industriekultur wird es in diesem Jahr "dank" Covid-19 nichts. Die IG will nun stattdessen einen anderen Weg gehen und einen "virtuellen Saisonauftakt" stattfinden lassen - mit einer großen Fotogalerie auf der IG-Homepage www.oldtimer-ig-osnabrueck.de. Im vergangenen Jahr kamen über 1.000 Klassiker zum Saisonauftakt auf dem Magazingelände des Museums - klappt das auch auf virtuellem Weg? Dazu ruft die Oldtimer IG nun auf: Jeder, der zum Saisonauftakt kommen wollte, schickt ein Foto seines mindestens 25 Jahre alten Oldies (gerne auch mit Besitzer) an presse@oldtimer-ig-osnabrueck.de. Die IG sammelt die Fotos und stellt sie in einer Galerie am Ostermontag auf ihrer Seite online. Wer macht mit?

 

Update: Mittlerweile ist die Fotogalerie online. Mehr als 300 Old- und Youngtimerfreunde haben ihre Fotos geschickt. Hier geht es zum virtuellen Saisonauftakt der Oldtimer IG Osnabrück e.V.

Zitat

"Wenn Gott gewollt hätte, dass wir laufen, warum hat er uns dann Füße gemacht, die genau auf Gaspedale passen?"

Sir Stirling Moss (1929-2020)

Zitat

"Die Zeit wird kommen, in der Menschen in dampfbetriebenen Postkutschen    von einer Stadt zur anderen reisen, fast so schnell wie ein Vogel fliegt, fünfzehn oder zwanzig Meilen in der Stunde"

(Oliver Evans, Erfinder, 1755 - 1819)

Termine, Termine, Termine,...

 

In den verschiedenen Galerien findet ihr mittlerweile rund 10.000 Fotos. Die Liste von Links auf interessante Seiten im Internet wurde in der letzten Zeit erweitert.

 

Dutzende Termine von Stammtischen, Treffen, Ausfahrten etc. überwiegend aus unserer Region findet ihr sonst immer in der Rubrik: Tipps und Termine.  Doch bisher sind dort nur wenige Termine verzeichnet, da auch im kommenden Jahr noch niemand weiß, wie es weitergeht. Die Bremen Classic Motorshow findet nur am Samstag in digitaler Form statt, die Treffen am Industriemuseum fallen auch weiterhin aus. In Planung ist die Oldtimermesse OSNA-OLDIES Anfang März. Hoffen wir, dass mit flächendeckenden Impfungen das Covid-19-Virus langsam in den Griff zu bekommen ist.

 

Die aktuelle Übersicht findet ihr unter Tipps und Termine. Sobald mir Infos zur Ausfall oder Verschiebung einer Veranstaltung vorliegen, vermerke ich dies. Leider aktualisiert nicht jeder Organisator seine Homepage, wenn eine Veranstaltung ausfällt, oder reagiert nicht auf Nachfragen.

 

Falls Termine aus unserer Region fehlen, könnt ihr sie mir über info@oldtimer-os-st.de gerne zukommen lassen.

  

                                                                                  aktualisiert: 12.01.2021