Unterwegs im Osnabrücker Land...

08.06.2019

Wenn man auf unseren Straßen unterwegs ist, bekommt man ab und zu mal den einen oder anderen Oldtimer vor die Kameralinse. Als wir zum Ibbenbürener Motorrad-Veteranen-Treffen im benachbarten Tecklenburger Land fuhren, waren es ein herrlicher Bentley und mehrere Klassiker aus dem Norden... Hier geht es zu den Fotos.

Auftakt zur Motorrad Veteranen Rallye Ibbenbüren

08.06.2019

Traditionell findet in Ibbenbüren am Pfingstwochenende die Motorrad Veteranen Rallye Ibbenbüren statt. Veteranen bedeutet in diesem Fall: Vorkriegsmotorräder. Teilweise über 100 Jahre alte Zweiräder sind dann bei den beiden Ausfahrten, den Gleichmäßigkeitsläufen im Stadion Ost und natürlich im Fahrerlager zu bestaunen. In diesem Jahr habe ich mir am Samstag den Start zur kleinen Ausfahrt (45 km) angesehen. Hier geht es zu den Fotos.

2. Juni: Heiße Sache am Museum

02.06.2019

Auch in diesem Jahr scheinen die Mitglieder der Oldtimer IG Osnabrück e.V. wieder ein Schön-Wetter-Abo gebucht zu haben. Bei 31°C war wieder jede Menge auf dem Magazingelände des Museums Industriekultur los. Es gab wieder für jeden Geschmack etwas zu sehen, es wurde geklönt oder der Klang der Motoren genossen. Hier geht es zu den Fotos.

Rückblick Automobilhistorie: Juni 2019

30.05.2019

Der Juni steht bevor und somit ist es Zeit für einen neuen Rückblick in die Automobilgeschichte. Diesmal geht es um die erste Frau, die den amerikanischen Kontinent von der Ost- zur Westküste mit dem Automobil durchquerte, ein neues Cabriolet aus Osnabrück, das erste offizielle Rennen des NASCAR Sprint Cup, ein neues Panhard-Modell, einen herrlichen Alfa Romeo und den letzten Glas. Wenn ihr mehr wissen wollt, dann wechselt in die Rubrik Rückblick Automobilhistorie“.

23. Mai 1949 – Verkündung des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland

 

Artikel 1

 

 

1. Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

 

2. Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.

 

 

Am 23. Mai 1949 wird in der Schlusssitzung des Parlamentarischen Rates in Bonn feierlich das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland verkündet.  Deutschland und die Welt haben 13 Jahre Terrorherrschaft erlebt, auf diesen Erfahrungen basiert unsere Verfassung. Auch 70 Jahre nach der Verkündung des Grundgesetzes, gilt es weiterhin, die in ihm aufgeführten Grundrechte zu verteidigen. 70 Jahre danach gibt es wieder Kräfte in diesem Land, die aus der Geschichte nichts gelernt haben und die diese Grundrechte und die Menschenrechte einschränken wollen. Jede Bürgerin, jeder Bürger in diesem Land ist gefordert, diesen Kräften entgegenzuwirken und dafür zu sorgen, dass solche Leute nie wieder Macht in diesem Land bekommen.

 

Ich bin froh, in einem Land aufgewachsen zu sein, in dem jeder Bürgerin und jedem Bürger die elementaren Grund- und Menschenrechte gewährt werden – unabhängig vom Geschlecht, der Hautfarbe oder der Religionszugehörigkeit. Ich möchte, dass meine Kinder in einem demokratischen Land aufwachsen, das diese Rechte auch weiterhin schützt. 

1.-Mai-Treffen in Westerkappeln

01.05.2019

Schönes Wetter, eine Eisdiele auf dem Weg - ideale Bedingungen für einen Besuch des Oldtimertreffens in Westerkappeln. Doch diesmal war am Nachmittag nicht mehr so viel los wie zuletzt. Schade, den der Kirchplatz in Westerkappeln bietet eine nette Kulisse. Merkt man so langsam doch das Konkurrenztreffen in Riesenbeck, deren Veranstalter sich zerstritten haben und unnötigerweise am gleichen Ort und am gleichen Tag gleich zwei Treffen veranstalten? Hier geht es zu den Fotos vom Kirchplatz.

Ostermontag: 1.000 Old-/Youngtimer am Industriemuseum

23.04.2019

Rund 600 Oldtimer kamen im vergangenen Jahr zum Saisonauftakt der Oldtimer IG Osnabrück e.V., eine Zahl, die man so schnell wohl nicht wieder erreichen würde. Dachten wir bei der IG. Doch was am Ostersonntag 2019 am Osnabrücker Museum Industriekultur los war, hat jede Oldtimerveranstaltung in der Hasestadt in den Schatten gestellt: Rund 1.000 Old- und Youngtimer zählte das Zählwerk an der Zufahrt auf das Magazingelände des Museums. Hier geht es zum Bericht und zahlreichen Fotos: Saisonauftakt der Oldtimer IG Osnabrück e.V. am Industriemuseum.

Ostermontag: GiroLive Panthers zurück in der Basketballbundesliga!

22.04.2019

Der helle Wahnsinn fand am Ostermontag nicht nur im Osnabrücker Stadtteil Pye auf dem Magazingelände statt, sondern am Nachmittag auch nicht weit entfernt in der OSC-Halle im Stadtteil Wüste: Die GiroLive Panthers haben das entscheidende 3. Playoff-Spiel um die Meisterschaft der 2. Liga Nord der DBBL mit einer beeindruckenden Leistung gegen die Bergischen Löwen mit 87:57 gewonnen und sind somit wieder zurück in der 1. Bundesliga. Was hier abging, war genial - auf dem Spielfeld und auf der Tribüne. Herzlichen Glückwunsch an die Mädels der GiroLive Panthers! Es war ein geiles Spiel und nachher waren wir auf der Tribüne heiser. Wir freuen uns auf die 1. Liga mit euch! Und ganz nebenbei: Die Jungs vom VfL Osnabrück haben bereits am Samstag den Aufstieg in die 2. Fußballbundesliga geschafft. Ein richtig gutes Osterwochenende für Osnabrück.

7. April: Toller Start am Industriemuseum

07.04.2019

Alvis, Aston Martin, Rolls Royce, Jaguar, Morgan - der Brexit ist kein Thema beim letzten Old-/Youngtimertreffen der Oldtimer IG Osnabrück e.V. gewesen, britische Fahrzeuge waren reichlich auf dem Magazingelände des Museums Industriekultur vertreten. Dazu jede Menge US-Cars und Volvos, Porsche, Benz, Audis, Citroen und mehr. Gegen Mittag kam dann der Treser-Club Deutschland mit 18 Fahrzeugen zu Besuch, mit dabei Walter Treser. Hier geht es zu den Fotos in der Rubrik "Sonntags am Museum Industriekultur".

Fotobücher auf der OSNA-Oldies verschwunden

 

03.03.2019

Der Fotograf Henrik Klawa hatte auf der OSNA-Oldies zwei Fotobücher zur Ansicht ausgelegt, eins am Stand der Oldtimer IG Osnabrück e.V., eins am Stand des Veranstalters der OSNA-Oldies. Beide sind am Samstagvormittag verschwunden. Vermutlich war es ein Versehen und kein vorsätzlicher Diebstahl und deshalb bitte wir denjenigen oder diejenigen, der/die Fotobücher mitgenommen hat, diese bitte wieder zurückzugeben. Entweder beim Veranstalter der OSNA-Oldies (Hans-Christian Werner, Im Schloh 4 g, 49078 Osnabrück, kontakt@werner-c.de) oder bei der Oldtimer IG Osnabrück e.V. (Jens Riesberg, Stauffenbergstr. 8, 49134 Wallenhorst, vorstand@oldtimer-ig-osnabrueck.de).

Sonderschau mit Scirocco & Corrado in Wolfsburg

11.02.2019

Das AutoMuseum Wolfsburg präsentiert vom 01.03. bis 04.08.2019 zwei sportliche Klassiker aus Osnabrück: Den VW Scirocco (I + II) und den VW Corrado. Beide Modellreihgen liefen beim früheren Osnabrücker Karosseriebauer Karmann vom Band. Gezeigt werden insgesamt 20 Exponate, darunter mehrere unbekannte Varianten wie z.B. Turbo, Bimotor und Targa auf Basis des Scirocco II. Auch Cabrios und Shooting-Brake-Ausführungen ("Sciwago!") werden zu sehen sein. Forschungs-, Renn- und Rekordwagen runden das Ganze ab. Kontakt: Stiftung AutoMuseum Volkswagen, Dieselstr. 35, 38436 Wolfsburg, Tel.: 05361/52071, E-Mail: info@automuseum-volkswagen.de.

Quelle: Zeitschrift OLDTIMER MARKT 2/2019

 

Fotos vom AutoMuseum Wolfsburg findet ihr auch in der Rubrik "Museen".

Foto des Tages

21.01.2019

1989 ging es zum Zelten in die Bretagne. Die raue Landschaft liegt uns deutlich näher als langweilige Sandstrände. Zunächst haben wir uns das berühmte Kloster auf der Insel Le Mont-Saint-Michel in der Normandie angesehen, von dort ging es weiter zum Städtchen Saint-Malo mit seiner wunderschönen Altstadt, die von hohen Granitmauern eingeschlossen ist. Dort wurde man an die Piratenfilme erinnert, die man in der Jugend gesehen hat. Weiter ging es dann nach Carnac. Dort stehen rund 3.000 Menhire, die vor 5.000 Jahren aufgestellt wurden. Sie dienten den Autoren Uderzo und Goscinny als Vorbild für die Hinkelsteine von Obelix in den Asterix-Comics. Die Rückseite führte uns dann eine Woche lang entlang der Loire und den dort gelegenen Schlössern und Burgern.

 

Auf einem Campingplatz kam jeden Morgen ein Schlachter mit seinem Citroen HY vorbei. Dort verpflegten wir uns mit leckeren Dingen, die anschließend auf dem Grill landeten.

Neuer Podcast vom Deuvet

10.01.2019

"Original - was ist das eigentlich?". Mit diesem Thema setzt sich Dr. Götz Knoop, Vizepräsident des Deuvet und Fachanwalt u.a. für Oldtimer- und Verkerhsrecht, auseinander. Nach Teil 1 im Dezember folgt nun Teil 2. Hier der Link zum Podcast.

 

Teil 1 findet ihr in der Rubrik DEUVET-NEWS.

Foto des Tages

04.01.2019

Im letzten Jahr habe ich angefangen, mal ein paar alte Dias von früheren Urlauben einzuscannen (aus der Zeit vor den Digitalkameras). Dabei entdecke ich auch einige alte Autos wieder, die ich damals fotografiert hatte. Davon wird das eine oder andere jetzt auf der Homepage landen. 

 

1997 verbrachten meine Frau und ich einen herrlichen Urlaub auf der griechischen Insel Lesbos. Unsere Unterkunft war ein zu einem Hotel gehörender Bungalow etwas außerhalb des Städtchens Molyvos (Mithymna). Wir hatten nicht nur einen tollen Blick auf die Stadt und das Meer, sondern auch auf einen alten VW Samba-Bus, der zwischen den Bungalows abgestellt war. Er war aber offenbar schon länger außer Diensten, wie man auf dem Foto unschwer erkennen kann. Ob er dort wohl immer noch steht?

Neuer Oldie des Monats: VW Rometsch Modell Beeskow, Bj. 1951-56

16.12.2018

Zum Jahresende wird es mal wieder Zeit für einen neuen "Oldie des Monats". Diesmal handelt es sich um eine der schönsten Varianten, die Anfang der fünfziger Jahre auf Basis des VW Käfers entstanden: Der Rometsch Modell Beeskow. Den Rometsch gab es als elegantes Coupé und Cabriolet und er wurde in Berlin zwischen 1951 und 1956 gebaut.

Appell des DEUVET an die Klassikerszene

11.12.2018

Der DEUVET appelliert an die Nutzer historischer Fahrzeuge, die bereits mit dem H-Kennzeichen „geadelt“ oder noch mit dem roten „Ausfahrt“-Kennzeichen der Ziffernfolge 07 unterwegs sind.

 

 

Derzeit erwarten wir Besitzer historischer Fahrzeuge dramatische Einschränkungen bei der Nutzung. Gab es seit 1997 durch den DEUVET-Einsatz die gesetzliche Regelung eines H-Kennzeichens und die Erlaubnis, in Umweltzonen einfahren zu dürfen, so sind diese Ausnahmen jetzt in Gefahr. Derzeit muss jede betroffene Region oder Kommune gemäß ihrer Verantwortung für die Luftreinhaltung Sperrzonen einrichten. Diese Fahrverbotszonen gelten dann für jede Art von Motorfahrzeugen, die als die Schuldige für Luftverschmutzung „am Pranger“ stehen. Und hier insbesondere auch „alte“ Motoren. Da nützen dann auch keine Kennzeichen mit 07 oder H. Oder viel Bürokratie, wenn man in der Sperrzone wohnt und arbeitet. Nur mit E oder Euro 6 darf man dann noch „einfahren“.

 

Den vollständigen Text findet ihr hier: DEUVET-Appell

 

In seinem neuen Podcast in der Reihe Oldtimerrecht thematisiert Dr. Gözu Knopp vom DEUVET das Thema "Originalität". Er stellt dar, wie der Begriff "Original" in Rechtsprechung und Gesetzgebung Niederschlag gefunden hat.

 

Hier der Link zu Teil 1: Podcast

Termine, Termine, Termine,...

 

In den verschiedenen Galerien finden Sie/findet ihr mittlerweile weit über 8.000 Fotos. Die Liste von Links auf interessante Seiten im Internet wurde in der letzten Zeit erweitert.

 

Dutzende Termine von Stammtischen, Treffen, Ausfahrten etc. überwiegend aus unserer Region für das Jahr 2019 finden Sie/findet ihr in der Rubrik: Tipps und Termine. 

 

Hier die mir bisher bekannten Termine bis Ende Juni 2019:

  

 

14.-16. Juni 2019: 10. Old- und Youngtimertreffen - Kult am Turm - in Meppen/Hüntel

 

14.-16. Juni 2019: Oldtimermarkt/-treffen Bockhorn

 

 

16. Juni 2019: TR6 Days am Automuseum Melle

 

16. Juni 2019: British Day am LENKWERK

 

16. Juni 2019: Bernd-Rosemeyer-Oldtimer-Classic-Tour Lingen

 

21.-23. Juni 2019: VW Veteranentreffen Bad Camberg

 

22. Juni 2019: STOMA Oldtimer Grand Prix auf dem Stoppelmarktgelände Vechta

 

22.-23. Juni 2019: 23. Oldtimerfestival für A+M+T+LKW in Aschen/Diepholz

 

23. Juni 2019: 7. KIWANIS Oldtimertag 2019 Bad Iburg, Taxifahrten in Traumautos

 

23. Juni 2019: Oldtimertreffen von 11-13 Uhr am Windthorstplatz mit Ausfahrt in Meppen

 

23. Juni 2019: 6. Espelkamper Oldtimertreffen im Rahmen des Bahnhoffestes

 

28.-30. Juni 2019: Themenveranstaltung Lieferwagen, Kombis und Kleinlaster bis Bj. 1966 in Lohne

 

28.-30. Juni 2019: Teutotreffen für Militäroldtimer in Tecklenburg-Ledde

 

30. Juni 2019: US Classic Car Treffen am LENKWERK

 

30. Juni 2019: Italo-Treffen am Automuseum Melle

 

Mehr Termine Informationen, mehrere Dutzend Termine für 2019 und Kontaktdaten findet ihr unter Tipps & Termine.

 

Falls Termine aus unserer Region fehlen, könnt ihr sie mir über info@oldtimer-os-st.de gerne zukommen lassen.

  

                                                                                  aktualisiert: 16.06.2019