Sonntag, 15.07.2018: "Historisches Treffen Rund um Osnabrück" am Industriemuseum Osnabrück

15.07.2018

Zugegeben: ein Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürer war nicht zu finden. Aber abgesehen davon dürfte kaum ein Besucher das Gelände des Industriemuseums verlassen haben, ohne nicht einen seiner Traumwagen gesehen zu haben. 750 Klassiker auf zwei und vier Rädern sorgten dafür, dass so ziemlich jeder Platz nicht nur auf dem Magazingelände des Museums Industrekultur, sondern auf auf dem Areal der Osnabrücker Dampflokfreunde und dem Steinlager der Cemex gefüllt war. Eins meiner Highlights war der Zündapp Janus. Was sonst noch zu sehen war, gibt es hier in den nächsten Tagen zu sehen...

Wo war dieses Rennen?

03.07.2018

In einem alten Dia-Kasten meines Vaters entdeckte ich die nachfolgenden Bilder. Die Qualität hat in den letzten Jahrzehnte nachgelassen, bessere Farben konnte auch der Dia-Scanner nicht herausholen. Mich würde interessieren, wann und wo die Fotos gemacht worden sind. Die Aufnahmen stammen aus den frühen sechziger Jahren, vermutlich 1961. Möglicherweise beim 1000 Kilometer-Rennen auf dem Nürburgring am 28. Mai 1961? Dann wäre das rote Fahrzeug ein Ferrari Dino 246SP mit Phil Hill bzw. Wolfgang von Trips am Steuer, der silberne ein Porsche 718 RS 60 mit Stirling Moss bzw. Graham Hill. Beide Fahrzeuge sind damals im Laufe des Rennens ausgefallen. Wer mehr weiß, die Angaben, die ich im Internet recherchiert habe, bestätigen oder korrigieren kann, darf mir gerne eine E-Mail an info@oldtimer-os-st.de senden.

Zeitleiste Juli 2018

03.07.2018

Im „ Rückblick in die Automobilhistorie“ geht es diesmal um diverse Grand Prix-Siege zwischen 1908 und 1938, um die von einem deutschen Prinzen initiierte Langstreckenfahrten zu Beginn des letzten Jahrhunderts, um ein "Rennen rund um die Erde", den "Geburtstag" einer Legende, um ein ganz besonderes "Schlüsselloch", den Beginn der Serienproduktion eines Autos aus Duroplast, kugelsichere Trennscheiben im Taxi, ein neues "Anti-Blockier-System", Geschwindigkeitsbegrenzungen in der Urlaubszeit, einen Rückruf wegen sich selbst aufblasender Airbags bei Ford und wie ein deutscher Autokonzern einen Mitbewerber kauft und vergisst, sich auch die Markenrechte zu sichern. Mehr dazu könnt ihr unter  „Rückblick Automobilhistorie“ erfahren.

23./24. Juni 2018: Oldtimer-Wochenende auf der Landesgartenschau

25.06.2018

Ausgerechnet am vergangenen Wochenende nimmt sich der Sommer eine Auszeit. Dennoch war das Oldtimer-Wochenende auf der Landesgartenschau Niedersachsen in Bad Iburg eine tolle Veranstaltung. Zwei Tage lang präsentierten sich, organisiert von der Oldtimer IG Osnabrück e.V., mehrere Clubs und Automuseen aus den Region. Hier geht es zu den Fotos.

Die Adler sind in Kalkriese gelandet...

16.06.2018

Im Rahmen ihres diesjährigen Jahrestreffens besuchten zahlreiche Adler-Besitzer mit ihren Klassikern auch den Museumspark Kalkriese, dem Ort der legendären Varusschlacht. Das konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen, um einige Fotos zu Vorkriegsautomobile und - überwiegend - Nachkriegsmotorräder zu schießen. Hier geht es zur Galerie.

05.06.2018

In letzter Zeit begegneten mir unterwegs, auf dem Arbeitsweg, wieder mehrere Oldtimer. Da lohnt es sich, die Kamera dabei zu haben. Die Bilder findet ihr in der Fotogalerie "Unterwegs im Osnabrücker Land".

Horch-Klassiker auf dem Osnabrücker Marktplatz

02.06.2018

Ein eindrucksvolles Bild boten rund 25 Klassiker der Marke Horch, die am Freitagmittag Rast auf dem Osnabrücker Marktplatz machten. Während die Teilnehmer das Rathaus und die Altstadt besichtigten, sahen sich die Passanten die herrlichen Vorkriegsklassiker an. Das konnte ich mir natürlich auch nicht entgehen lassen. Hier geht es zu rund 100 Fotos.

Motorrad-Veteranenrallye Ibbenbüren 2018

20.05.2018

In diesem Jahr habe ich es wieder geschafft, "mal eben" ins nahe Ibbenbüren zur Motorrad Veteranen Rallye Ibbenbüren zu fahren. Hunderte Vorkriegsmotorräder, zum Teil mehr als 100 Jahre alt, gab es dort zu sehen - und zu hören. Einfach nur faszinierend und so kamen viele Fotos zusammen, die es hier in der Rubrik "Fotogalerien" zu sehen gibt.

Neuer Oldie des Monats: Swallow Doretti, Bj. 1954

11.05.2018

Ein sehr seltener Klassiker ist der Swallow Doretti, ein britischer Roadster von 1954. Ein ansprechendes Fahrzeug, dessen Produktion jedoch auf Druck der Konkurrenz eingestellt werden musste. Eins dieser nur 276 x gebauten Exemplare stand auf der diesjährigen Bremen Classic Motorshow zum Verkauf. Hier zur Historie dieses interessanten Fahrzeugs gibt es in der Rubrik "Oldie des Monats"

Der DEUVET informiert

DEUVET informiert:

Das historische Fahrzeug aus Sicht der EU

 

Einheitliche europäische Definition für historische Fahrzeuge  ab 20.Mai 2018

 

Als aktiver Teilnehmer in der Historic Vehicle Group (HVG) in Brüssel erhielt der DEUVET nachfolgende Informationen von ihrem Vorsitzenden Bernd Lange zur Weitergabe an die Besitzer und Nutzer klassischer Fahrzeuge. Lange betonte, dass mit der baldigen Umsetzung der Richtlinie über die regelmäßige technische Überwachung von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern die nunmehr beschlossene Definition von historischen Fahrzeugen eine notwendige Voraussetzung ist. Mehr Infos unter "DEUVET-News"

Teilnehmerrekord beim Saisonauftakt der Oldtimer IG Osnabrück e.V.

02.04.2018

Mehr als 600 Old- und Yountimer kamen zum Saisonauftakt der Oldtimer IG Osnabrück e.V. am Museum Industriekultur in Osnabrück - mehr geht nicht. Sowohl das Magazingelände wie auch das Gelände der Osnabrücker Dampflokfreunde e.V. war voll. 

 

Mehr Infos und zahlreiche Fotos findet ihr jetzt in der Rubrik "Fotogalerien"...

Spruch des Tages

Mein Sohn hat mir vorhin einen Spruch gezeigt, der sehr gut zum modernen, umwelt- und fitnessbewussten Autofahrer passt:

 

"Definiere Deutschland: 10 Millionen Autofahrer motzen über zu hohe Spritpreise und gurken dann mit dem tonnenschweren SUV zum nächsten Fitnessstudio, um dort Fahrrad zu fahren".

Heiner Rössler mit dem "Goldenen Kolben 2018" ausgezeichnet!

08.01.2018

Wie das Klassikermagazin OLDTIMER MARKT auf seiner Onlineseite berichtet, hat das Forum für Fahrzeuggeschichte (F-kubik) den Osnabrücker Oldtimer-Fachmann Heiner Rössler mit dem „Goldenen Kolben 2018“ ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung ehrt das Forum seit 2006 jedes Jahr eine Persönlichkeit, die sich für die lebendige Präsentation und Dokumentation der Fahrzeuggeschichte in der Öffentlichkeit engagiert hat.

 

Heiner Rössler, nicht nur in der Region Osnabrück als ausgezeichneter Kenner der Automobilgeschichte bekannt, engagiert sich seit mehr als 40 Jahren in der Oldtimer-Szene. Er gehört zu den Mitgründern des Oldtimermuseums Ibbenbüren (seit gut 20 Jahren das Oldtimermuseum Melle) und ist u.a. (Mit-)Organisator der Internationalen Schnauferlfahrten Melle (früher auch Ibbenbüren) sowie der Dampf Automobil Fahrten Melle („Dampf in Melle“).

 

Mit dem Automuseum Melle hat Heiner Rössler ein einzigartiges Automobilmuseum mitbegründet. Er hat maßgeblichen Anteil am Museumskonzept, bei dem die Fahrzeuge nicht nur im Museum herumstehen, sondern auch bei Veranstaltungen unterwegs sind.

 

Wenn Heiner Rössler durch das Automuseum führt oder bei Veranstaltungen Fahrzeuge erklärt und Geschichten aus der Automobilhistorie erzählt – man kann ihm stundenlang zuhören. Er ist ein „wandelndes Oldtimerlexikon“ und ich habe noch nie jemanden erlebt, der so viel Begeisterung für unser gemeinsames Hobby „rüberbringt“.

 

Herzlichen Glückwunsch an Heiner Rössler für diese Auszeichnung! 

  

Quelle: www.oldtimer-markt.de

Termine, Termine, Termine,...

In den verschiedenen Galerien finden Sie/findet ihr mittlerweile weit über 8.000 Fotos. Die Liste von Links auf interessante Seiten im Internet wurde in der letzten Zeit erweitert.

 

Über 50 Termine überwiegend aus unserer Region für das Jahr 2018 finden Sie/findet ihr in der Rubrik: Tipps und Termine. 

 

Hier die mir bisher bekannten Termine bis Ende Juli 2018:

 

 

22. Juli 2018: Oldtimertreffen von 11-13 Uhr am Windthorstplatz in Meppen

 

Mehr Termine Informationen und Kontaktdaten findet ihr unter Tipps & Termine.

 

Falls Termine aus unserer Region fehlen, könnt ihr sie mir über das Kontaktformular gerne zukommen lassen.

 

 

                                                                                    aktualisiert: 15.07.2018