Saab 96 V4 de Luxe, Bj. 1968

Dieser Saab 96 kam vor einem Jahr aus den Niederlanden nach Lotte bei Osnabrück. Er besitzt einen Ford V4-Motor mit 1.478 ccm und 68 PS. Die Ausstattungsvariante de Luxe wurde nur für den Export gebaut und besitzt einen Drehzahlmesser - in Euphorie über die Erfolge bei der Rallye Monte Carlo. 1962 und 1963 gewann "Mr. Saab" Erik Carlsson mit einem Saab 96 die legendäre Rallye.

Die Firma Saab produzierte seit 1947 Automobile. Der Saab 96 kam 1960 auf den Markt, zunächst als Dreizylinder-Zweitakter. Ab 1964 gab es ihn mit dem Ford V4-Motor. Immer wieder leicht modifiziert blieb der Saab 96 bis 1980 auf dem Markt. Insgesamt wurden 547.221 Fahrzeuge dieses Modells gebaut. Saab-Automobile fielen im Straßenverkehr durch ihr meist sehr individuelles Design auf. Im Dezember 2012 musste Saab einen Insolvenzantrag stellen, nachdem die Übernahme durch chinesische Investoren gescheitert war.

Seit August 2012 ist dieser Saab 96 V4 de Luxe mit H-Zulassung und deutschem TÜV im Raum Osnabrück unterwegs und ist natürlich auch bei der Oldtimer IG Osnabrück anzutreffen, wenn die sich zum Frühschoppen am ersten Sonntag im Monat auf dem Außengelände des Museums Industriekultur trifft.

Foto: Treffen der Oldtimer IG Osnabrück am Museum Industriekultur, 2012