Dezembertreffen am Museum Industriekultur am Sonntag (04.12.2022)

04.12.2022

Zum letzten Mal in diesem Jahr fand das Old- und Youngtimertreffen der Oldtimer IG Osnabrück am Museum Industriekultur (MIK). Bei kaltem, nieseligem Wetter war diesmal nicht so viel los, umso mehr Zeit bleib wieder für nette Gespräche. Auf das Bild klicken und ihr kommt zu den Fotos vom Treffen.

5. Joswin Town Car, Baujahr 1922

23.11.2022

Am 07.11.2022 war ich mit der Oldtimer IG Osnabrück e.V. im Louwman-Museum in Den Haag. Diesmal gibt es keine umfangreiche Galerie aller Fahrzeuge, sondern ich werde in regelmäßigen Abständen meine persönlichen Highlights unter den rund 300 Highlights des Museums vorstellen. Nach einem Mercedes-Benz Typ Nürburg 500 von 1934, einem Pegaso Z-102 Cúpula von 1952, einem Daimler 6-HP Twin Cylinder Six-Seat Brake (Baujahr 1897), dem folgt nun der Toyoda AA von 1936 folgt als sechstes Fahrzeug ein Joswin Town Car aus dem 1922. Auf das Bild klicken und ihr kommt zum Fahrzeugportrait.

Rückblick Automobilhistorie: Vor 80 Jahren

20.11.1942 – Der bereits im Oktober fertiggestellte Alaska Highway wird offiziell eröffnet. Der Bau der Straße wurde nach dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor von den USA unter militärischen Aspekten forciert. Die Straße verbindet das in der kanadischen Provinz British Columbia gelegene Dawson Creek mit Delta Junction im US-Bundesstaat Alaska.

 

Weitere Fakten aus der Automobilhistorie findet ihr in der Rubrik "Rückblick Automobilhistorie".

Rückblick Automobilhistorie: Vor 40 Jahren

20.11.1982 - Zwischen Hamburg und Berlin wird die fertiggestellte Transitautobahn für den Verkehr freigegeben. Auf DDR-Seite öffnet der innerdeutsche Grenzübergang bei Zarrentin am Schaalsee.

 

Weitere Fakten aus der Automobilhistorie findet ihr in der Rubrik "Rückblick Automobilhistorie".

Fahrt ins Louwman-Museum Den Haag

05.11.2022

Am Samstag war ich mit der Oldtimer IG Osnabrück e.V. nach Den Haag zum berühmten Louwman-Museum aufgebrochen. Vier Stunden im Museum waren eindeutig zu kurz. Es ist einfach sensationell, was es dort zu sehen gab. In den nächsten Tagen werde ich einzelne Fahrzeuge vorstellen. Einen längeren Bericht und zahlreiche Fotos findet ihr auf www.oldtimer-ig-osnabrueck.de. Hier ein kleiner Vorgeschmack.

 

Doe Portraits findet ihr hier in der Galerie Louwman-Museum Den Haag in der Rubrik Museen. Peu á peu seht ihr dort meine persönlichen Highlights.

Bugatti im Mini-Format

02.11.2022

Masterpiece hat vor einigen Jahren (ca. 2008) gleich drei Bugatti-Modelle in 1:87 auf den Markt gebracht. Dabei handelt es sich um einen Bugatti Typ 35T (Baujahr 1926), einen Bugatti Typ 50 (Baujahr 1931) und einen Bugatti Typ 57 Atlantic (Baujahr 1936). Alle Modelle sind aus Kunststoff. Die Modelle waren lange vorher angekündigt worden, doch die Auslieferung wurde immer wieder verschoben. Aber irgendwann waren sie da und zieren die „Vorkriegsabteilung“ meiner Sammlung. Die Masterpiece-Modelle wurden in Deutschland von Busch vertrieben. Neben den Bugattis gab es auch Modelle von Austro-Daimler (z.B. Typ 18/32 Cabrio, Baujahr 1914, Typ 28/35, Baujahr 1908,...). Aber auch jüngere Modelle wie ein Chrysler Airflow (1936) oder ein 1968er Plymouth Fury waren zu haben. Eine lange Karriere war Masterpiece allerdings nicht beschieden.

GAZ-14 Tschaika - wer weiß mehr zu diesem Fahrzeug?

30.10.2022

Nein, vermutlich wird heute kein russischer Funktionär im beschaulichen Hasbergen unterwegs gewesen sein. Aber mit einem solchen GAZ-14 Tschaika waren ab Mitte der 1970er Jahre höhere Funktionäre des sowjetischen Staatsapparats unterwegs. Diese schicke Wagen der Oberklasse stand heute bei uns am Rande des Hüggels - eine absolute Seltenheit. Gebaut wurde der GAZ-14 Tschaika zwischen 1977 und 1989, angetrieben wird das Fahrzeug von einem V8-Motor mit 5,53 Liter Hubraum und rund 220 PS. Insgesamt sollen 1.114 Fahrzeuge gebaut worden sein.

Mich würde die Historie dieses GAZ interessieren. Wo kommt er her, wer waren die einstigen Vorbesitzer,... Vielleicht meldet sich der Besitzer mal, Kontakt unter info@oldtimer-os-st.de.

Kalender 2023

Jedes Jahr erstelle ich mir zwei A3-Wandkalender von Veranstaltungen oder Themen aus dem Bereich Oldtimer. Fotos haben sich in den letzten Jahren/Jahrzehnten ja reichlich angesammelt und jedes Jahr kommen neue hinzu:

 

In diesem Jahr sind gleich vier Kalender entstanden. Einer mit Fotos des fantastischen Uraltkäfertreffens HO22 in Hessisch Oldendorf, ein zweiter mit Vorkriegsklassikern, ein dritter mit Kleinwagen und ein vierter mit US-Klassikern. Jetzt stellt sich für mich die regelmäßige Frage: Welcher kommt ins Büro, welcher in mein privates Arbeitszimmer und welche beiden bleiben Entwürfe...

Inflation oder Größenwahn?

18.10.2022

Es wird immer verrückter. In der aktuellen Ausgabe der MOTOR KLASSIK habe ich im Kleinanzeigenteil ein Angebot für einen schicken Ovalkäfer gefunden:

"Käfer Faltdach, komplett restauriert in 2022, original 57.500 km, 22 kw (30 PS), dunkelorange, 105.000,- €"

Ein guter Ovalkäfer (Standard) wird laut Classic-Analytics (s. MOTOR KLASSIK 11/2022) derzeit mit 26.000 EUR gehandelt. Auf der Online-Seite der MOTOR KLASSIK ist der Wagen auch im Fahrzeugmarkt eingetragen, aber außer dem Baujahr 6/1957 gibt es dort keine Zusatzinfos und auch nur dreimal exakt das gleiche Foto, das bereits in der Printausgabe zu sehen ist. Zwar handelt es sich um ein sehr gutes (laut Foto und Text) Exportmodell und keine Standardvariante, aber mehr als 100.000 EUR ist doch eher unter der Bezeichnung "Wucher" zu verzeichnen. Ich bin gespannt, ob das Fahrzeug bei dem Preis noch länger im Kleinanzeigenteil zu finden ist oder ob der Besitzer tatsächlich einen Verrückten findet, der bereit ist, eine solche Summe zu bezahlen. Übrigens: Neben der Anzeige des Käfers auf der Online-Seite steht noch ein weitere Ovalkäfer. Standard, soll auch toprestauriert sein, ca. 83.000 km, Baujahr 1/1954 und in schwarz. Preis: 32.500 EUR. Er hat halt kein Faltdach im Wert von 72.500 EUR...

10.10.2022

 Pressemitteilung der Zeitschrift OLDTIMER MARKT

 

Helfen und gewinnen

  

Über neun Millionen Euro sind seit der ersten OLDTIMER-MARKT-Spendenaktion 1990 zusammengekommen. Die vergangene Aktion endete mit einem sensationellen Ergebnis von 550.000 Euro – dafür noch einmal ein herzliches Dankeschön. Auch im 33. Jahr wird Ihr Geld der Universitätsmedizin in Mainz und Gießen zugutekommen – selbstverständlich direkt und ohne Abzüge.

  

Spenden für ein maßgeschneidertes Therapiekonzept

 

Pro Jahr erkranken über 2000 Kinder und Jugendliche in Deutschland an Krebs. "Die Forschung durchläuft einen Wandel, in dem bewährte, standardisierte Behandlungen zunehmend durch maßgeschneiderte, molekular-basierte Therapiekonzepte ergänzt werden", erklärt Prof. Dr. Jörg Faber, Leiter des Kinderkrebszentrums am Zentrum für Tumorerkrankungen der Universitätsmedizin Mainz, einem der 14 onkologischen Spitzenzentren in Deutschland. "Der Paradigmenwechsel kann lebensrettend für Patienten sein, für die bisherige Therapien kein Weg zur Heilung waren. Unter anderem Patienten, bei denen ein Wiederkehren der Erkrankung nach anfänglich erfolgreicher Behandlung auftritt, können davon profitieren."...

 

Weiter hier

Oktobertreffen am Piesberg

03.10.2022

Auch wenn der Patz noch recht feucht war vom vielen Regen am Vortag: Für das Treffen der Oldtimer IG Osnabrück e.V. verdrängte die Sonne die Wolken und entsprechend gut besucht war das Treffen am Industriemuseum (MIK). Spontan kam auch eine Gruppe norddeutscher Besitzer von hierzulande recht seltenen Honda S800 zum MIK, die auf einer Wochenendausfahrt waren. Nebenan boten die Dampflokfreunde Osnabrück Fahrten mit einer historischen Lok und der Kleinbahn an. Es war wieder eine entspannte Veranstaltung, die allen gut gefallen hat. Meine Favoriten vom 2. Oktober findet ihr unter Fotogalerien (auf das Foto klicken).

Oldtimertreffen, Anheizertag und Street-Food-Festival am Piesberg

05.09.2022

Zum Treffen der Oldtimer IG Osnabrück e.V. am vergangenen Sonntag am Piesberg wurde jede Menge geboten. Nicht nur die Oldtimerbesitzer trafen sich mit ihren historischen Fahrzeugen auf dem Magazingelände des Museums Industriekultur (MIK). Über die schmale Brücke ging es zu den Osnabrücker Dampflokfreunden, die anlässlich ihres diesjährigen „Anheizertages“ Fahrten mit historischen Loks und großen und kleinen Zügen anboten und ihren Grill angeworfen hatten.  Über den Piesberg konnte man mit der Osnabrücker Feldbahn fahren und das MIK hatte erstmals ein „Rail- & Street-Food-Festival“ auf dem Magazingelände organisiert. Die Sonderausstellung im Magazingebäude war ebenfalls geöffnet. Hier geht's zum Bericht und zu den Fotos...

Automobilmuseum Melle auf www.oldtimer-os-st.de

26.08.2021

Lange war es überfällig, doch nun wird auch das Automuseum Melle im Landkreis Osnabrück auf dieser Homepage vorgestellt. Auf drei Etagen der ehemaligen und heute unter Denkmalschutz stehenden Möbelfabrik Melchersmann werden zwischen 200 und 300 Oldtimer präsentiert. Durch das einmalige Konzept, bei dem die ausgestellten Fahrzeuge Leihgaben sind, die von ihren Besitzern regelmäßig gefahren werden, sind immer wieder andere Fahrzeuge im Museum zu sehen. Mehr Informationen und vor allem mehr als 270 Fotos findet ihr in der Rubrik "Museen".

Hohes Verkehrsaufkommen...

Zitat

"Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren"

Leonardo da Vinci (1452-1519)

Automobilsammlung Volkswagen Osnabrück

18.11.2020

Aus Kapazitätsgründen musste ich die Fotos und Beschreibungen von meinem Besuch der Automobilsammlung Volkswagen Osnabrück (ehem. Fahrzeugsammlung Karmann) im Oktober 2020 auf zwei Fotogalerien aufteilen. Hier geht es zu Galerie I mit den Fahrzeugen bis 1979. Zu Galerie II mit den Prototypen, Studien und Serienfahrzeugen ab 1980 geht es hier.

Zitat

"Die Zeit wird kommen, in der Menschen in dampfbetriebenen Postkutschen von einer Stadt zur anderen reisen, fast so schnell wie ein Vogel fliegt, fünfzehn oder zwanzig Meilen in der Stunde"

(Oliver Evans, Erfinder, 1755 - 1819)

Termine, Termine, Termine,...

In den verschiedenen Galerien findet ihr tausende Fotos von Veranstaltungen, überwiegend aus der Region Osnabrück und dem Kreis Steinfurt. Die Liste von Links auf interessante Seiten im Internet wurde in der letzten Zeit erweitert.

 

Zahlreiche Termine von Stammtischen, Treffen, Ausfahrten etc. aus unserer Region findet ihr wieder in der Rubrik: Tipps und Termine.  Auch wenn die Zahl der Infizierten und die der auf den Intensivstationen liegenden Impfverweigerer wieder steigen, so hoffen wir, dass es in diesem Jahr wieder besser wird,

 

Aufgrund der wieder extrem steigenden Pandemiewerte stehen wieder alle Veranstaltungen unter Vorbehalt. 

 

Sollten mir Infos zum Ausfall oder zur Verschiebung einer Veranstaltung vorliegen, vermerke ich dies. Leider aktualisiert nicht jeder Organisator seine Homepage, wenn eine Veranstaltung ausfällt, oder reagiert auf Nachfragen.

 

Falls Termine aus unserer Region fehlen, könnt ihr sie mir über info@oldtimer-os-st.de gerne zukommen lassen.

                                                                                                                 

aktualisiert: 04.12.2022