1. Osnabrücker Oldtimer-Herbst am 03.10.2023

Am diesjährigen Tag der Deutschen Einheit fand die erste Ausgabe des "Osnabrücker Oldtimer-Herbsts" statt, der neuen Veranstaltung der Oldtimer IG Osnabrück e.V. am Museum Industriekultur. Gehofft hatten die Mitglieder auf einen "Goldenen Oktober" am 03.10.2023, das Wetter war leider doch sehr herbstlich gestimmt. Zwar war es mit 20°C durchaus angenehm war, aber windig, meist bewölkt und gegen Mittag fielen auch ein paar Tropfen. Doch davon ließen sich viele Oldtimerfans nicht abhalten und so waren das Magazingelände und das Areal der Osnabrücker Dampflokfreunde zügig gefüllt, so dass die historischen Fahrzeuge auch schnell das "Steinlager" eroberten. Auffällig war diesmal die große Anzahl von Klassikern aus dem Herforder Raum, die trotz der nicht optimalen Wettervorhersage nach Osnabrück gekommen waren. Für die Verpflegung sorgten "food@event", die Osnabrücker Dampflokfreunde e.V. und das THW Osnabrück e.V. mit frischen Brötchen, Bratwürstchen und Steaks vom Grill, den Kaffee gab es bei der IG im Pferdestall. Dort waren auch Sofiya Levych und Christian Wortmann mit ihren jeweiligen Bildern vertreten, die fast alle automobile Klassiker als Motiv hatten. Auch das Museum Industriekultur hatte geöffnet, so dass sich im Magazingebäude noch einmal die Möglichkeit bot, die diesjährige Sonderausstellung Welthandel oder im Pferdestall den historischen "Tante-Emma-Laden" zu besuchen. Alles in allem war die Erstausgabe dieser neuen Veranstaltung ein Erfolg für die Oldtimer IG Osnabrück e.V. und wird sicherlich im kommenden Jahr wieder stattfinden. 

 

Was war mein persönliches Highlight? Die vier Renault 12/Dacia 1300, der Renault 12 Variable, der Mercedes-Benz 219 (W105) als Rechtslenker(!), der VW Typ 2 T1 und der Typ 2 T2, die Vespas vom Osnabrücker Vespa-Club, die viertürige BMW 2500 Limousine (nun mit originalem rechten Außenspiegel), der Lada aus Rostock, das Adler Trumpf Junior Cabriolet, das Morris Minor Cabriolet oder der Morris Minor "Woody", der Triumph 1800, das Porsche 356 Continental Cabrio, der Pontiac Straight 8, der Citroen Traction Avant 11 CV, der Peugeot 202, der Toyota Corona, die beiden Opel GT,... Sorry, aber ich kann mich einfach nicht entscheiden. Vermutlich wäre es das Opel Super 6 Cabriolet mit Gläser-Karosserie gewesen - aber das kam erst, als ich (diesmal sehr früh) wieder weg war. Was habe ich mich geärgert, als Jens mir das Foto geschickt hat. Ich hoffe, der Besitzer kommt mit seinem Schmuckstück mal wieder am MIK vorbei!!!

9. Juni 2024

Geht demokratische Parteien wählen, damit Faschisten wie die AfD und andere rechte Parteien unsere Demokratie in Europa nicht zerstören können!

NIE WIEDER !

Meine Fotobücher

Meine Kalender